Menü
P

Feierabendmarkt - Mittwochs 14 bis 18+ Uhr


Am Anfang war da dieser Wunsch nach einem Treffpunkt für das Dorf – einem Ort, wo man sich in lockerer Atmosphäre treffen und vielleicht auch einen Happen essen kann...

Dann war da diese Idee von einem Markt – gute Produkte, von denen man weiß, wo sie herkommen, und die man nicht in jedem Supermarkt bekommt...

Und jetzt, wir können es selbst noch kaum glauben, wächst in Birlinghoven tatsächlich ein neuer Wochenmarkt heran.

Wir sind ein vierköpfiges Team des Arbeitskreises Ortsentwicklung des Bürgervereins Birlinghoven e. V., das mit Unterstützung des Bürgervereins und des Männerchor 1872 Birlinghoven e. V., dessen Gelände wir nutzen können, gemeinsam in das Abenteuer "Wir organisieren einen Markt" gestartet ist.

Bei der Auswahl der Stände, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten, war uns wichtig, eine runde Mischung von möglichst regionalen Erzeugern und Händlern zu finden, die unsere Leidenschaft für gute Lebensmittel teilen.


Unsere Marktstände


Es freut uns, dass wir den Bauernhof Seifen für den Feierabendmarkt gewinnen konnten. Ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb, der bereits seit 50 Jahren besteht und mit Limousin Rindfleisch, Wurst, Geflügel, Eiern, Milchprodukten und Nudeln unseren Markt bereichern wird. Das Angebot wird auch noch erweitert mit Kartoffeln und Zwiebeln von seinem Nachbar - Bauernhof.
Bei Bauernhof Seifen wird es mindestens zu Weihnachten seine eigenen Weihnachtsgänse auf Vorbestellung geben.
 
 
 
 
 
   Bildquelle: Bauernhof Seifen

​​​​​​​
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aus Sankt Augustin ist Anton's Käsehütte mit von der Partie, die Käse, Wurst- und Schinkenspezialitäten auch aus Südtirol, der Schweiz und Frankreich im Angebot hat. Corinna von Anton's Käsehütte überzeugt sich bei den handwerklich arbeitenden Betrieben regelmäßig vor Ort, dass sie tollen Käse und super Speck und Schinken in exzellenter Qualität einkauft.
Bildquelle: markt.bv-birlinghoven.de​​​​​​​

Fischfans sei der Stand von Fisch Bornschein (grätenfrei.de) ans Herz gelegt. Hier gibt es sowohl super frischen Fisch in Sushi-Qualität, als auch geräucherten Fisch. Außerdem Meeresfrüchte und Fisch- und Feinkostsalate, die ohne Konservierungs- oder Zusatzstoffe selbst handwerklich zubereitet werden. Auch Herr Bornschein freut sich, Ihre persönlichen Bestellungen für besondere Spezialitäten aufzunehmen.
   Bildquelle: grätenfrei.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wer die volle Vielfalt eines Obst- und Gemüsestandes inklusive exotischer Südfrüchte liebt, sollte dringend bei Obst Beckhaus aus Bonn vorbeischauen, der sich unter anderem auch am EU-Schulprogramm beteiligt. Auch hier immer gerne besondere Obstsorten vom bonner Großmarkt auf Vorbestellung.​​​​​​​
​​​​​​​Bildquelle: markt.bv-birlinghoven.de

Ahrtaler Landbäckerei​​​​​​​
Die Ahrtaler Landbäckerei beteiligt sich mit traditionell gebackenem Brot und einer großen Auswahl leckerer Kuchen am Markt.






​​​​​​​
​​​​​​​
​​​​​​​

​​​   Bildquelle: markt.bv-birlinghoven.de

Mit ihren mobilen Cafés hat sich der Cafe-Roller™ nicht nur in Bonn einen Namen gemacht. Der laut Kundenstimmen "beste Kaffee" ist vor allem der Liebe zum Produkt und natürlich auch den ausgewählten Zutaten zu verdanken. Neben den direkt gehandelten, exklusiv gerösteten bio-Kaffeebohnen sind z.B. auch die Milch und Milchalternativen in zertifizierter bio-Qualität. Zusätzlich lädt das freundliche Barista-Team dazu ein, auf einen Kaffee aus der Porzellantasse am Roller zu verweilen und so nebenbei noch Pappbecher einzusparen. Das macht den Cafe-Roller zu einen Raum für Austausch und Begegnung - bei einer guten Tasse Kaffee.
 
 
 
 
Bildquelle: cafe-roller.de

Siegtal Imkerei​​​​​​​
Wir freuen uns, dass nun auch die Siegtal Imkerei fester Bestandteil unseres Marktes ist. Die Produktbereiche belaufen sich auf Honige aus der Region und andere deutsche Sortenhonige von befreundeten Imkereien, Wachsprodukte (aus eigenem Wachskreislauf), Pflegeprodukte (z.B.Cremes mit Propolis, Lippenpflege mit Propolis) Seifen, sowie Spirituosen wie z.B.verschiedene Metsorten,Bärenfang und Honigwhisky.
 
 
 
 
 
 
   ​Bildquelle: Siegtal Imkerei

Unsere Food Trucks


Das bei den Bonner Studierenden sehr beliebte Pizza Prinzip zaubert im mitgeführten Steinofen (mit Holz geheizt), mit einer Garzeit von rund zwei Minuten, im Handumdrehen hauchdünne, knusprige Pizza. Herzhaft belegt mit Fleisch in Bio-Qualität, Fisch aus nachhaltiger Fischerei oder auch als vegane Variante. In Planung: Die Pizza-Birlinghoven mit ausgewählten Zutaten direkt vom Feierabendmarkt.

 

 

 

Bildquelle: Pizza Prinzip


Bei den Lieblings-Burgern, gleich aus der Nachbarschaft, aus Königswinter, ist der Name schon Programm. Unter den geschätzt 87 Millionen Kombinationsmöglichkeiten findet garantiert jeder seinen Liebling. Ob mit 100% Rindfleisch aus kontrollierter Aufzucht aus Nordrhein-Westfalen, oder mit vegetarischem Gemüsebratling.
 
 
   Bildquelle:  Lieblings-Burger.de

Unsere Markt-News


​​​​​​​​​​​​​​Letzter Markttag vor Osterpause

Karfreitag is coming! 

Falls es mal etwas Besonderes sein soll – unser Fisch Bornschein
bringt auch am kommenden Mittwoch (17.4., 14–18 Uhr, am Haus Lauterbach) wieder richtig leckeren frischen Fisch mit nach Birlinghoven!

Außerdem wieder mit dabei:
Bauernhof Seifen
Anton's Käsehütte
Obst Beckhaus
Ahrtaler Landbäckerei
Siegtal Imkerei
Cafe-Roller
Das Pizzaprinzip
Lieblingsburger - Food Truck & Catering

ACHTUNG Marktpause!
In der Woche nach Ostern (24. April) und am 1. Mai (Maifeiertag) findet kein Markt statt.
Nach unseren kleinen "Osterferien" geht es am 8. Mai weiter.
​​​​​​​

​​​​​​​​​​​Erster Markttag mit feierlicher Eröffnung!

Punkt 12 Uhr rollten die ersten Händler auf den Platz. Fast wie auf einem Campingplatz wurde jeder Neuankömmling freudig empfangen und man merkte sofort, dass sich viele Händler schon seit Jahren kennen und sich gleich, trotz des trüben Wetters, gute Laune verbreitete. Nach dem kurz geklärt wurde, in welcher Reihenfolge die weiteren Händler und Foodtrucks zu erwarten waren, sortierten sich Alle so auf dem Platz ein, dass alle Nachfolgenden sich problemlos anreihen konnten. Einen Markt auf dem Papier zu planen, ist das Eine, aber dann zu sehen, wie es am Ende wirklich aussieht und auch alles wie geplant passt, ist das Andere! Wir, das Markt-Team, waren jedenfalls begeistert und sehr erleichtert, als dann alle Marktstände positioniert waren und mit Strom versorgt sich einrichten konnten. So herrschte dann ein reges Treiben und auch die ersten Kunden mischten sich schon in den Aufbau, so dass man gar nicht merkte, wann es genau 14Uhr war und inzwischen der Markt praktisch schon begonnen hat.
 
Der für heute angekündigte Sturm blieb Gott sei Dank aus. Deshalb waren wir schon zufrieden, dass es zwar zwischendurch immer mal durchaus auch heftig regnete, es aber auch viele trockene Phasen gab. Da es aber den ganzen Tag relativ kühl war, kam der Cafe-Roller sehr gelegen, so dass man sich immer mal wieder mit einer heißen Tasse „Schümli“, wenigstens von innen etwas aufwärmen konnte.
​​​​​​​
Ab ca. 15Uhr waren dann aber auch die Foodtrucks schon klar, so dass man auch einen heißen Burger oder eine Pizza aus dem Steinholzofen genießen konnte. Hier bildeten sich dann schon kleinere Warteschlangen, aber es wurde von allen bestätigt, dass sich das Anstehen sowas von lohne, weil, das seien die besten Burger und die beste Pizza „ever“!
 
Gegen 16:15 Uhr mussten dann die Tische und Bänke unter dem Unterstand des Bürgervereins etwas an Seite geräumt werden, damit die Sänger des Männerchores (Hausherr des Geländes und Unterstützer des Marktes) im Trockenen stehen konnten, als dieser mit zwei sehr schönen und passenden Liedern den Markt begrüßt und die offizielle Eröffnung eingeleitet hat.
 
In seiner Moderation hat sich dann Wolfgang Zornbach, 1. Vorsitzende des Bürgervereins Birlinghoven e.V., bei allen Beteiligten, wie dem Männerchor 1872 Birlinghoven e.V., dem Vorstand des Bürgervereins e.V. sowie dem Markt-Team des Arbeitskreises Ortsentwicklung, als auch den Genehmigungsbehörden der Stadt Sankt Augustin für den Zuspruch und die Unterstützung in allen Planungsphasen bedankt. Die 2. stellvertretende Bürgermeisterin Frau Claudia Feld-Wielpütz hat das große ehrenamtliche Engagement in Birlinghoven heraus gestellt und die Ortsvorsteherin Heike Borowski dankte nochmals allen, die dabei geholfen haben, dass aus einer Idee, eine Vision, dann ein Projekt und schließlich ein echter Wochenmarkt für Birlinghoven werden konnte. Passender konnte der offizielle Teil der Eröffnung wohl nicht abgeschlossen werden, als der Männerchor dann das Lied „Im Märzen der Bauer…“ anstimmte.
 
​​​​​​​Das Markt-Team hat sich auch über das große Medieninteresse am Feierabendmarkt gefreut. So wurde von der ersten Stunde an, der gesamte Markt-Aufbau von der WDR-Lokalzeit Bonn begleitet. Dabei ergaben sich viele Gelegenheiten für Interviews mit den Händlern und den Organisatoren und später auch mit den ersten Besuchern. Leider konnte jedoch nicht über die ganze Marktzeit gedreht werden, so dass der offizielle Teil und der Hauptbesucherandrang in der Aufzeichnung nicht mehr gezeigt werden konnte.
 
Parallel zum Film wurde von einer weiteren Reporterin für das WDR-Nachrichten-Onlineportal recherchiert und fotografiert.
 
Auch der General-Anzeiger zeigte großes Interesse am neuen Marktgeschehen in Birlinghoven. Mit der Schlagzeile "Volle Körbe, zufriedene Gesichter" erschien am nächsten Tag ein großer Artikel in der Regionalrubrik Rhein und Sieg.
 
Viele der Besucher konnten es noch gar nicht fassen, dass der Markt nicht nur eine einmalige Veranstaltung war, sondern ab jetzt jeden Mittwoch in Birlinghoven stattfinden wird. Sie freuten sich sehr darüber und planen diesen Einkauf ab sofort für jeden Mittwoch fest mit ein. Andere Besucher gestanden, trotz gut gefüllter Einkaufstaschen, dass sie eigentlich nur zum Schauen gekommen waren und versprachen nächsten Mittwoch auf jeden Fall mit dem großen Einkaufskorb zu kommen – und auch noch die Nachbarin mitzubringen. Ganz besonders hat uns gefreut, dass unsere Foodtrucks bei der Jugend im Dorf sehr gut angekommen sind und bei ihnen mittwochs ab sofort der Feierabendmarkt auf dem Speiseplan steht.
 
Aber bereits der erste Markttag hat bewiesen, die Idee, einen Markt als Treffpunkt und Ort der Begegnung in Birlinghoven einzurichten, war genau richtig! Es war wunderbar anzusehen, wie ganze Gruppen vor den Marktständen ins Gespräch kamen und sich Leute zum Kaffee einluden oder sich zum gemeinsamen Burger- oder Pizzaessen auf den bereit gestellten Bänken niederließen. Genau so, wie wir es uns gewünscht und vorgestellt hatten.
 
Wir, das Markt-Team, wünschen Ihnen nun viel Spaß bei den Einkäufen auf dem Feierabendmarkt in Birlinghoven. Bedenken Sie, dass Sie mit jedem Einkauf die vielfältige Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten auf Dauer auf unserem Markt sichern. Besuchen Sie den Markt aber auch gerne, wenn Sie nur Gesellschaft suchen und sich nur einen netten Nachmittag zum Beispiel bei einem Stück Kuchen unserer Landbäckerei machen möchten.
 
Bis auf Bald, auf dem Feierabendmarkt am Haus Lauterbach in Sankt Augustin Birlinghoven!
 
Ihr Markt-Team
 
© ​​​​​​​Sankt Augustin - Birlinghoven, den 15.03.2019 Bildquelle: Feierabendmarkt Birlinghoven

Wir würden uns freuen, Sie etwas neugrierig gemacht zu haben und Sie auf unserem Feierabendmarkt begrüßen zu dürfen. Unsere Händler möchten Sie einladen, sich in geselligen Gesprächen über ihre Produkte zu informieren und gerne auch zu kosten, um "den Unterschied" zu schmecken. Alle Händler freuen sich auch, besondere Spezialitäten auf Bestellung zu besorgen!
Machen Sie Ihren Wocheneinkauf zu einem stressfreien Erlebnis auf dem Land; jedoch ohne lange Anfahrt.

Bis auf Bald, auf unserem Feierabendmarkt am Haus Lauterbach in Sankt Augustin Birlinghoven!

Besuchen Sie uns auch auf     und     oder unter   oder bei 



Feierabendmarkt
Mittwochs von 14 bis 18+ Uhr
  und weitere akuelle Termine


Am Feierabendmarkt teilnehmen
Sie sind Erzeuger oder Händler aus der Region und haben Interesse am Feierabendmarkt Birlinghoven teilzunehmen?
Dann melden Sie sich bitte direkt bei unserem Markt-Team über das Kontakt-Formular des Bürgervereins.

Beim Feierabendmarkt mithelfen
Sie haben Lust sich zu engagieren und das Markt-Team des Arbeitskreises Ortsentwicklung des Bürgervereins Birlinghoven mit Rat und Tat zu unterstützen?
Dann melden Sie sich bitte über das Kontakt-Formular des Bürgervereins, entweder beim Arbeitskreis oder direkt beim Markt-Team.
(Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich)
 
Dorf-Chronik
Die Geschichte Birlinghovens

Ruhebänke, Hundebeutelspender usw.

Neue Impulse für unser Dorfleben setzen

 


Sightseeing
Sehenswürdigkeiten und Lieblingsplätze